Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Grundsätzliches

  • Ausrichter der Veranstaltungen ist der StuRa der HTW Dresden.
  • Der Veranstalter lehnt jegliche Haftung bezüglich der Gesundheit und des Eigentums der Teilnehmer ab, solange dem Ausrichter kein Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit in diesem Falle angelastet werden kann.
  • Den Anweisungen der Veranstalter und des Hochschulpersonals ist uneingeschränkt Folge zu leisten.

Corona-Maßnahmen

  • Die Veranstaltung findet unter der 2G-Regelung statt (gemäß Corona-Schutz-VO §6a) 
  • Alles weitere regelt das Hygienekonzept, welches Teil der AGBs ist

Spieler

  • Das Mindestalter zur Teilnahme ist 18 Jahre. Zuschauern (auch unter 18 Jahren) kann nach Prüfung und Test am Einlass Zutritt gewährt werden. Die Höchstkapazität des Hygienekonzepts gilt entsprechend.
  • Jeder Teilnehmer hat den nötigen, bekanntgegebenen Eintrittssbeitrag geleistet und kann dies auch notfalls nachweisen.
  • Eine Erstattung des Eintrittspreises erfolgt nur bis 1 Woche vor der Veranstaltung oder dann, wenn die Veranstaltung ausgebucht oder abgesagt ist und der Teilnehmer keinen Platz mehr bekommen kann. In diesem Falle kann sich der Teilnehmer entscheiden, den geleisteten Betrag für die nächste Veranstaltung zu verwenden oder sich den bereits gezahlten Eintrittspreis erstatten zu lassen.
  • Den Anweisungen der Veranstalter bezüglich der Inbetriebnahme des persönlichen Rechners ist Folge zu leisten.

Allgemeines

  • Rücksicht auf andere Teilnehmer ist oberstes Gebot.
  • Ein übermäßiger Alkohol-Konsum kann zum Ausschluss der Veranstaltung führen.
  • Im gesamten Räumen der Hochschule gilt ein Rauchverbot.
  • Jeder Teilnehmer verpflichtet sich, keine gesetzeswidrigen Aktivitäten im Rahmen der Veranstaltung zu setzen.
  • Jeder Teilnehmer ist für die Datenbestände auf seinem Rechner selbst verantwortlich. Dies gilt besonders für die Einhaltung von EULAs und anderen Lizenzvereinbarungen. Der Veranstalter übernimmt hierfür weder Verantwortung noch Haftung.
  • Jeder Teilnehmer ist für den Schutz und die Sicherheit seines Eigentums selbst verantwortlich. Selbiges gilt für die Einsatzbereitschaft seines Rechners.
  • Der Veranstalter verpflichtet sich, etwaige technische Störungen schnellstmöglich nach bestem Vermögen zu beheben. Betriebsgarantien sind ausgeschlossen
  • Die Störung der gestellten Anlage, insbesondere des Strom- und Netzwerkes, führt ohne weitere Ankündigung zum Ausschluss.
  • Der Platz ist nach der Veranstaltung wieder in den ursprünglichen Zustand zu hinterlassen.
  • Sollte einer der Klauseln nichtig sein, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Klauseln
  • Bei einem Ausschluss von der Veranstaltung ist eine Erstattung des Eintrittsgeldes ausgeschlossen.

Im Interesse der eigenen Gesundheit appellieren wir an die Teilnehmer ausgiebige Ruhepausen einzulegen. Diejenigen, die mit dem Auto anreisen sollten ab Samstag Abend ausreichend Nachtruhe halten, um ihre eigene Sicherheit während der Rückfahrt zu gewährleisten, damit wir euch das nächste Mal gesund wiedersehen.

 

Der Teilnehmer verzichtet auf alle Bildrechte an alle während der Veranstaltung in den Räumlichkeiten der HTW gemachten Fotos und Videos. Diese können vervielfältige und zu Werbezwecken weiter genutzt werden.